Startseite| Kanzlei eintragen| Suchen| Impressum| AGB Rechtsberater| Rechtsberatung Deutschland| Rechtsauskunft online| Rechtsanwalt| lokale Rechtsindex Branchenergebnisse| RSS Feed| Kontakt
Möchten Sie Ihre Kanzlei hier anmelden?

Klicken Sie hier >>
Frage gestellt am 04.08.2009 16:44:31

Verträge für Eltern unterschrieben

Guten Tag, in der Zeit als ich noch zu Hause gewohnt habe und ich grade 18 oder 19 wurde, habe ich auf Bitten meiner Eltern mehrere Verträge (z.B. Vodafone, Yellow Strom, Telokom) für sie unterschrieben, u.a. einen Antrag für das Arbeitsamt. Da ich seit ca. 1,5 Jahren ausgezogen bin und meine Post nicht mehr von meinen Eltern abgefangen werden kann, bekomme ich Rechnungen, Forderungen von Inkassounternehmen und Gerichtsvollziehern oder sogar schon Mahnbescheide. Einiges konnte ich mit Ratenzahlungen klären, meine Eltern versprechen immer diese kosten zurück zu zahlen, allerdings habe ich noch kein Geld dafür bekommen. Langsam überschreitet das ganze meine finanziellen Möglichkeiten und ich möchte wissen ob ich irgendwas machen kann um das Geld von meinen Eltern zurück zubekommen. Vielen Dank